Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Ungarisches Paprikahuhn

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: gut

3.2 von 5 (15 Bewertungen)

Ungarisches Paprikahuhn
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Brathähnchen
40 g Butter
1 TL Paprika, edelsüß
1 Zitrone, Schale
2 TL Tomatenmark
100 g Zwiebeln, in Würfel
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
125 ml saure Sahne
250 ml Hühnerbrühe
Salz und Pfeffer


Das bratfertige Huhn vierteln, salzen und pfeffern und in heißer Butter goldgelb anbraten und warmstellen. Die >> Paprikaschoten in Streifen schneiden. Im Bratfett Zwiebeln und Knoblauch anrösten und die Paprikastreifen zugeben.(10 Paprikastreifen übrig lassen.) Die Pfanne kurz vom Feuer nehmen und Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben.
Mit Hühnerbrühe auffüllen, die warmgestellten Fleischteile dazugeben und alles auf kleiner Flamme zugedeckt eine halbe Stunde dünsten lassen. Das Fleisch herausnehmen, den Fond mit Sahne auffüllen (einen Rest Sahne übrig lassen), etwas Zitronenschale dazugeben und kurz aufkochen lassen. Die Paprikastreifen in Butter anschwenken. Anschließend die Sauce über das Fleisch passieren. Mit den angeschwenkten Paprikastreifen und dem Rest saurer Sahne
garnieren. Dazu passen gut Nudeln.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:2
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Ungarisches Paprikahuhn" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/926_Ungarisches_Paprikahuhn.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.