Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Fischfilet mit Pilzkruste

Sie sind hier: StartRezepteFisch
Bewertung: sehr gut

3.8 von 5 (16 Bewertungen)

Fischfilet mit Pilzkruste
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 rote Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
50 g Austernpilze, klein geschnitten
50 g Steinplize, gewürfelt
40 g Butter
Salz, Pfeffer
1 EL Thymian
2 EL Petersilie, gehackt
60 g Semmelbrösel
800 g Seelachsfilet
2 EL Olivenöl
Außerdem:
Öl für Folie
Zitronensaft zum beträufeln


Zwiebel, Knoblauch und Pilze in einer Pfanne in der heißen Butter andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter und Semmelbrösel mit
den Pilzen mischen.

Aus Alufolie eine Schale falten und mit Öl auspinseln. Seelachsfilet
hineinlegen. Pilzmasse daraufgeben und leicht andrücken. Mit Olivenöl
beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 12 Minuten backen, bis die Pilzkruste goldbraun ist. Mit Zitronensaft beträufeln und nach Wunsch mit Thymian garniert servieren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Fischfilet mit Pilzkruste" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/936_Fischfilet_mit_Pilzkruste.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.