Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Heidesand-Kekse

Sie sind hier: StartRezepteKleingebäck
Bewertung: gut

3.2 von 5 (54 Bewertungen)

Heidesand-Kekse
>> Bild hochladen

250 g Butter
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Mehl
125 g Speisestärke
1 TL, gestrichen Backpulver
25 rote und grüne Belegkirschen
1 EL Aprikosenkonfitüre
2 EL Kokosraspeln


Butter in einem Topf schmelzen und leicht bräunen, dann abkühlen lassen. Mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben. Teig 1 Stunde kalt stellen. Aus dem Teig Rollen formen (ca. 2cm). Teigrollen in Folie wickeln und noch mal 1 Stunde kalt stellen. Ofen auf 175° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und Rolle und ca. 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. Im Ofen bei 175° ca. 15 Minuten goldgelb backen. Kekse aus dem Ofen nehmen und je eine halbe Belegkirsche in die Mitte setzen. Auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen. Die Ränder mit erwärmter Konfitüre bestreichen und in Kokosraspeln wälzen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Heidesand-Kekse" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/93_Heidesand-Kekse.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.