Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Spargel-Apfelsalat

Sie sind hier: StartRezepteSalatrezepte
Bewertung: sehr gut

4.4 von 5 (63 Bewertungen)

Spargel-Apfelsalat
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
800 g grüner Spargel
750 ml Wasser
7 TL Salz
7 TL Zucker
3 EL Orangensaft
3 EL Salatmayonnaise
150 g Creme fraiche
2 TL süßer Senf
Salz, Pfeffer
Zucker
5 Äpfel
1 Bund Kerbel


Spargel abspülen, das untere Drittel schälen. Die Enden abschneiden
und die Stangen in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen und die Spargelstücke darin 8 Minuten garen. Herausnehmen, gut abtropfen und abkühlen lassen.

Für die Salatcreme Orangensaft, Mayonnaise, Creme fraiche und Senf
glattschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Äpfel
gründlich waschen und abtrocknen. Dann vierteln, das Kernhaus
entfernen und die Viertel in Spalten schneiden. Äpfel und Spargelstücke auf 4 Tellern anrichten und die Salatcreme darübergeben.
Mit Kerbelblättchen garnieren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Spargel-Apfelsalat" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/949_Spargel-Apfelsalat.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.